Startseite » Positive Fehlermentalität in Unternehmen

Kognitive Dissonanz

Menschen machen sich gerne etwas vor. Sie wissen, dass es gefährlich ist, für mehrere Accounts das gleiche Passwort zu nutzen. Sie machen es aber trotzdem. Das unangenehme Gefühl, was dabei entsteht, nennt man kognitive Dissonanz. Sicherheitsbewusstes Denken spiegelt sich oft nicht im Handeln wider und erhöht somit auch das Risiko von Cyberangriffen. Erfahre in diesem Beitrag, wie kognitive Dissonanz entsteht und wie man Mitarbeiter trotzdem zu sicheren Passwortverhalten anhalten kann.

März 11, 2021|
Nach oben